Programm der CDU Telgte / Westbevern

Wahlprogramm der CDU Telgte und Westbevern
2014 – 2020


Thema 1
Kinder, Jugend und Familie

„Familienfreundlichkeit liegen uns am Herzen“

Telgte ist eine familienfreundliche und weltoffene Stadt, in der Jung und Alt gemeinsam gut leben können.

Telgte hat:
  • eine gute Krippen- und Kindergartenversorgung
  • ein Schulsystem für alle Abschlüsse
  • ein reges und aktives Vereinsleben und
  • eine Willkommenskultur für neue Mitbürger
Unsere Ziele:
  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den Mittelpunkt stellen.
  • Die Betreuung für Kinder weiter bedarfsgerecht ausbauen um echte Wahlfreiheit für Väter und Mütter zu schaffen.
  • Die vereinsgebundene und die freie Jugendarbeit nach Kräften fördern.
  • Spiel- und Bolzplätze als Orte für Sport, Spaß und Begegnung weiter entwickeln und pflegen.
  • Die Musikschule zukunftsfähig aufstellen.
  • Barrierefreiheit als wichtigen Faktor weiter entwickeln und ausbauen.


Thema 2
Bauen und Wohnen

„Leben und Wohnen in Telgte ist schön“

Telgte hat:
  • sehr attraktive Wohnquartiere
  • eine liebenswerte Altstadt mit besonderem Flair
  • gute Verkehrsanbindungen
  • wohnortnahe Grünflächen
Unsere Ziele:
  • Ein bedarfsgerechter Haus- und Wohnungsbau in Telgte und Westbevern
  • Attraktive Einkaufsmöglichkeiten mit einer breiten Angebotspalette schaffen
  • Das Miteinander von Wohnen, Arbeiten und Einkaufen in der Altstadt besonders fördern und diese als das Herz von Telgte erhalten und pflegen.
  • Die Weiterentwicklung sozialer, seniorengerechter und gesundheitlicher Angebote unterstützen.


Thema 3
Wirtschaft, Infrastruktur und Gewerbe

„Mobilität ist die Basis wirtschaftlicher Entwicklung“
„Wirtschaft braucht Wege“

Telgte hat:
  • eine gute Anbindung durch Straße und Schiene. Die Nähe zum Flughafen Münster-Osnabrück und zum Dortmund-Ems-Kanal sind ebenfalls wichtige Faktoren.
  • eine gesunde mittelständische Struktur aus Handel, Handwerk, Dienstleistung und Industrie. Vielseitigkeit schafft Stabilität und mindert Risiken.
  • eine gute Wirtschaftsförderung
Unsere Ziele:
  • Maßvolle Gewerbe- und Grundsteuersätze beibehalten.
  • Durch eine solide Finanzpolitik Abgaben und Umlagen niedrig halten.
  • Die kommunale Verschuldung senken.
  • Die Verfügbarkeit von Gewerbeflächen sichern, damit Arbeitsplätze gewonnen und gehalten werden können.
  • Die Durchlässigkeit der Bahnübergänge in der Stadt verbessern.
  • Die Sicherheit im Schienenverkehr durch Zusammenlegung von Übergängen im Außenbereich verbessern.
  • Einen neuen Übergang im Bahnhofsbereich schaffen.


Thema 4
Schule, Kultur und bürgerschaftliches Engagement

„Für jedes Kind die bestmögliche Ausbildung“
„Kultur ist Lebensqualität“

Telgte hat:
  • mit dem Gymnasium und der Sekundarschule ein Schulsystem, das alle Abschlüsse anbieten kann
  • mit dem „Telgter Modell“ eine hervorragende Verknüpfung von Schule und Wirtschaft
  • ein reges Vereinsleben, welches ein großes kulturelles Angebot bereitstellt und breites ehrenamtliches Engagement ermöglicht
  • ein städtisches Kulturprogramm mit Format
Unsere Ziele:
  • Die Sekundarschule als neuen Schulform, das Gymnasium und auch Haupt- und Realschule als auslaufende Schulformen gut ausstatten.
  • Die Grundschulen in Telgte und Westbevern wohnortnah erhalten:“Kurze Beine – kurze Wege“.
  • Bildung und Betreuung auf qualitativ hohem Niveau halten.
  • Inklusion mit Augenmaß und klarer Ausrichtung am Wohl der Kinder voranbringen.
  • Kulturförderung als Standortmarketing erster Klasse weiterentwickeln.
  • Das Vereinsleben in allen Facetten und Varianten positiv begleiten.
  • Bürgerschaftliches Engagement als Träger vieler (lebens-) wichtiger Funktionen unterstützen.
  • Das Museum „Religio“ als einen kulturellen Leuchtturm unserer Stadt weiter fördern.
  • Die Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden stetig pflegen.


Thema 5
Sport, Freizeit und Tourismus

„Eine starke Lobby für Sport und Freizeit“

Telgte hat:
  • eine gute Ausstattung für den Schulsport genauso wie für den Vereinssport
  • mit den Emsauen ein Kleinod für Naturliebhaber und Wanderer
  • viele beliebte Ziele für Touristen, insbesondere Radtouristen kommen bei uns auf ihre Kosten
Unsere Ziele:
  • Die Sportstätten der Stadt instand halten und den Vereinen weiterhin kostenfrei zur Verfügung stellen.
  • Die Sportmöglichkeiten der demografischen Entwicklung anpassen.
  • Rahmenbedingungen für die Erweiterung der Übernachtungsmöglichkeiten in der Stadt schaffen.
  • Telgte als Wallfahrtsort aktiv unterstützen.
  • Wir wollen das Waldschwimmbad erhalten.


Thema 6
Natur, Umwelt und Landwirtschaft

„Natur, Umwelt und Landwirtschaft brauchen Gleichgewicht und Sachverstand“

Telgte hat:
  • eine gewachsene Kulturlandschaft mit der sich die Telgter identifizieren
  • eine gut integrierte Landwirtschaft mit einem hohen Leistungsstandard
  • In Sachen Umweltschutz- und Energiesparmaßnahmen schon viel erreicht
Unsere Ziele:
  • Die Telgter Parklandschaft bewahren und die Grünflächen hegen und pflegen.
  • Die Unterhaltung der Wirtschaftswege für alle Bürger, die Landwirtschaft und den Tourismus als besonderes Anliegen verfolgen.
  • Die Entwicklung der Landwirtschaft positiv begleiten.
  • Bei der Umsetzung von Umweltschutzmaßnahmen die Finanzierbarkeit nicht außer Acht lassen.
  • Die Energiewende im Stadtgebiet mit Augenmaß und Sachverstand voranbringen und im breiten Konsens mit Bürgern und betroffenen Anwohnern umsetzen.