Bundestagung der Frauenunion in Wiesbaden

Maria Böhmer wieder gewählt, das Münsterland wird durch Elke Müller vertreten

24.10.2011, 23:34 Uhr | Elke Duhme/ Nicole Becker | Frauen Union Kreisverband Warendorf

FU Kreis Warendorf beim Bundesdelegiertentag der CDU Frauenunion in Wiesbaden
 
Am vergangenen Wochenende fand der Bundesdelegiertentag der CDU Frauen-Union in Wiesbaden statt.
 
Die Tagung stand unter dem Motto „Frauen schaffen Perspektiven:  Faire Rahmenbedingungen – Gleiche Chancen – Gleicher Lohn
 
Als Vertreterinnen für den Kreis Warendorf waren Elke Duhme und Nicole Becker nach Wiesbaden gereist.
 

Bereits kurz nach Eröffnung der Tagung kam die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und verwies auf die Bedeutung der Frauen in der Politik. Ferner nahm Sie Stellung zum Thema Mindestlohn und Europa.
 
Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Kristina Schröder, sprach am Nachmittag über die Schwierigkeiten von Frauen bei der Koordination von Familie und Beruf.
 
Bei den anschliessend anstehenden Neuwahlen des Bundesvorstandes wurde Prof. Dr. Maria Böhmer, Staatsministerin im Kanzleramt, mit 85,89 Prozent als Vorsitzende bestätigt.
 
Die Bezirksvorsitzende der Frauenunion Münsterland, Elke Müller, wurde erstmals als Beisitzerin in den Bundesvorstand gewählt.
 
Am Sonntag fanden verschiedene Foren zu den Themen „Faire Rahmenbedingungen“, „Gleicher Lohn“ und „Gleiche Chancen“ statt. Beendet wurde der Bundesdelegiertentag mit der Nationalhymne